Wenn aus Trauerkarten Hochzeitseinladungen werden

Erst vor kurzem hatte ich euch diese farbigen Trauerkarten gezeigt.

 Meine Schwägerin war auf der Suche nach Ideen für ihre Hochzeitseinladungen.

Schwuppdiwupp ist aus einer Trauerkarte eine Einladungskarte zur Hochzeit geworden.

Gearbeitet wurde wieder mit Merlotrot , den Framelits „schön geschrieben“, der Handstanze „Etikett für jede Gelegenheit“, dem Stempelset „Artisan Textures“ und dem Set „So viele Jahre“

Mal schauen, was wir für die Hochzeit noch so werkeln werden.

Liebe Grüße

Steffi

2 KOMMENTARE

    • Hey,
      der Hintergrund ist tatsächlich nur gestempelt. Mit dem ersten und zweiten Stempelabdruck. Die Zweige sind ausgestanzt. Und das weiße Etikett ist mit Abstandshaltern aufgeklebt.
      Liebe Grüße
      Steffi

Schreibe einen Kommentar zu Steffi Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here